Spontane Sohlkrautungen in der Uecker veranlasst

31.07.2017

Hochwasser fordert besondere Aufmerksamkeit von Kanuten

Wie das Staatliche Amt für Landwirtschaft und Umwelt heute mitteilte, wurden für die Uecker aufgrund des Hochwassers spontane Sohlkrautungen im Bereich Torgelow ausgelöst. Zum Abfangen des Krautes wurde in der Holländerei eine Krautsperre gesetzt. Zusätzliche Kanuausstiege können jedoch erst in der nächsten Woche, also ab dem 07.08.2017 eingerichtet werden.

Durch das Hochwasser ist auch ein erhöhtes Gefahrenpotenzial vorhanden, die Sohlschwellen Rollwitz und Liepe sind nicht zu erkennen. Überall sind für die Uecker ungewohnt hohe Fließgeschwindigkeiten zu verzeichnen.