Mi. 19.7.2017 Peter Wawerzinek liest in Ueckermünde

19.07.2017

Der Schriftsteller Peter Wawerzinek ist am Mittwoch, den 19. Juli zu Gast in der Friedrich-Wagner-Buchhandlung. Im Gepäck hat er seine Hommage an den Walisischen Dichter Dylan Thomas. Sein Roman „Rabenliebe“ bescherte dem Autor Peter Wawerzinek ein spätes Comeback. Dafür gewann er den Bachmann-Preis und fortan bekamen seine Bücher wieder mehr Beachtung. Sein 2016 in Wien erschienenes Buch hat er dem walisischen Dichter Dylan Thomas gewidmet. Als 14-jähriger hörte er seine Stimme im Radio, folgte nach der Wende seinen Spuren in Wales und entdeckte viele biografische Parallelen. „Ich Dylan Ich“ heißt seine Hommage, geschrieben wie ein ironisches Zwiegespräch mit seinem Idol.

Peter Wawerzinek ist mehrmals nach Wales gereist, hat die Landschaften und Orte von Dylan Thomas aufgesucht und beschrieben. Wer über einen anderen redet, redet ja immer auch über sich selbst. Und so wird die Reise zu Dylan Thomas vor allem auch eine Reise zu sich selbst. Dylan Thomas, sein Leben, seine Landschaft, sind für den Autor vor allem Spiegel, die Rede nicht Zwiegespräch, sondern Monolog. Wawerzinek fürchtet wie Dylan Thomas vor allem den Tod im Leben, das Leben ohne Leidenschaft. Und hat mit ‘Ich Dylan Ich’ eine Leidenschaftliche Liebeserklärung an den Walisischen Poeten verfasst. Los geht es um 19.30 Uhr. Bei schönem Wetter findet die Lesung im Hof der Buchhandlung statt. Karten sind ab sofort in der Buchhandlung, via Tel. 039771-54626 und an der Abendkasse erhältlich.