MKSports – Kickboxer räumen in Duisburg ab!

01.03.2019

Von 15 möglichen Podestplatzierungen holten die Eggesiner Kampfsportler gleich 12!

Der Samonte-Cup (WM-Qualifikationsturnier) war ein weiterer Meilenstein in Richtung Weltmeisterschaft. Sein Debüt gab Fynn-Laris Stürmer-35kg, er errang einmal Silber und einen 5.Platz. Er wird in naher Zukunft sicherlich ein weiteres Aushängeschild für Eggesin werden.

Scott Wienholtz konnte ebenfalls sein Debüt bei den Männern im Ringsport K1 +90kg mit Bronze feiern. Die nächsten drei Athleten gingen in vier verschiedene Kickbox-Disziplinen erfolgreich an den Start. Mehrere Kategorien deshalb, da das Ziel die WM-Teilnahme ist. Die jungen Sportler sind im Wachstum und bis Oktober kann gewichtstechnisch noch viel passieren. Von daher nehmen sie mehr Kämpfe in Kauf, um mehr Wettkampferfahrungen zu sammeln und das derzeit mit Erfolg.                                                                                                                                                                Janis Matern: 2x Silber & 2x 5.Platz, Maximilian Mietzner: 2x Gold & 2x Bronze,                               Xenia Scharapinski: 4x Gold!     Herzlichen Glückwunsch