Zufriedene Mädchen im Kreativcamp des Kulturwerkes

06.08.2019

Wie das immer so ist in Ferienlagern oder Ferienfreizeiten: es bauen sich schnell Freundschaften zwischen bisher Fremden auf. Die beste Grundlage in diesem Fall dafür sind gemeinsame Aktivitäten, wie zum Beispiel beim kreativen Gestalten. Die Mädchen aus Schwerin, Wismar, Zerrenthin, aus der Nähe von Stralsund und aus Torgelow haben zusammen genäht, getöpfert, gefilzt, gemalt, gebastelt und mit Speckstein gearbeitet. Sie haben der Naturparkstation und dem Schüler- und Jugendzentrum einen Besuch abgestattet und natürlich auch die Abende mit Kino, Disko und vielen Spielen abwechslungsreich und unterhaltsam gestaltet.
Unterkunft und Verpflegung gab es in der KulturWerkstatt. Der Speiseplan wurde selbstverständlich auch den Wünschen der Mädels angepasst. Mal sehen, ob sich die 10- 12 jährigen im nächsten Jahr wieder treffen. Vorgenommen haben sie sich das jedenfalls.
Für alle, die nun Geschmack daran gefunden haben, so etwas auch gern mal zu machen, die Information, dass die Kulturwerker gern bereit sind, ähnliche Angebote über ein kurzes Wochenende zu machen.
Egal ob mit, oder ohne Übernachtung.
Eine Mindestteilnehmerzahl von 5 interessierten Kindern muss jedoch gegeben sein.
Informationen unter Tel. 039779 29599 oder info@kulturwerk-vorpommern.de