Konzert mit dem Aulos-Streichquartett Berlin, Ueckermünde

01.09.2021

St. Marienkirche | Beginn: 19.30 Uhr


Foto: ZVG

Die Geigerin Petra Lipinski hat an der Universität der Künste Berlin und an der Hamburger Hochschule für Musik studiert. Seit vielen Jahren ist sie als Orchestermusikerin tätig, hat Engagements unter anderem beim Niedersächsischen Staatsorchester Hannover, bei der Neubrandenburger Philharmonie, an der Neuköllner Oper und bei den Berliner Symphonikern. Neben der Orchestermusik interessiert sich die Künstlerin besonders für das große Repertoire der Streicherliteratur und gründete 1996 das Aulos-Streichquartett Berlin. Stilistische Vielseitigkeit war von Anfang an das Motto der Musiker um Petra Lipinski. So ist das Quartett immer auf der Suche nach neuen Aufführungsmöglichkeiten, ob als reines Streichquartett oder als Musizierende im Zusammenspiel mit Pianisten, Sängern, Chören, Tänzern oder als musikalische Begleiter von Theateraufführungen. Das Aulos-Streichquartett ist unglaublich flexibel, anpassungsfähig und immer wieder offen für neue Spielmöglichkeiten. Die Spielfreude und ihre Kunst, sich in die verschiedensten Musikstile hineinzuversetzen, macht das Spiel der vier Musiker bei aller technischer Virtuosität und musikalischer Ausdruckskraft so locker und erfrischend.

Das Ensemble spielt in leicht wechselnden Besetzungen. So sind zur Zeit neben der Gründerin Petra Lipinski die Geigerin Dagmar Kubera, Stefano Macor, Viola, und Felicitas Conrad, Violoncello, Mitglieder des Quartettes. Alle Musiker spielen und spielten in namhaften Orchestern, sind selbst Leiter von Orchestern und Ensembles, engagieren sich in der Nachwuchsförderung, unterrichten und bieten Workshops an.

In der St. Marienkirche Ueckermünde wird das Quartett einen schillernden Querschnitt seines großen Repertoires präsentieren. Auf dem Programm der vier Musiker stehen dabei Werke der drei großen Klassiker Haydn, Mozart, Beethoven, ferner Musik von Mendelssohn und leichte Muse bis hin zum Pop.

Karten zu 10,00 €, Kinder bis 14 Jahre frei, sind an der Abendkasse erhältlich.

Es wird um eine Anmeldung im Büro der Kirchengemeinde (Tel. 039771 / 23267 oder ueckermuende-kimu@pek.de) bis zum Mittag des Konzerttages gebeten.

Die Abstandsregeln gelten weiterhin. Das Tragen einer medizinischen Maske ist erforderlich!

Das Konzert wird von der Stadt Ueckermünde wie alle Konzerte der Konzertreihe unterstützt.