Konzert des Bläserkreises Mecklenburg-Vorpommern, Ueckermünde

25.09.2021

St. Marienkirche | Beginn: 19.00 Uhr


Foto: ZVG

"MEHR ALS BLECH"

Mit einem Augenzwinkern darf der Titel des Konzertes des Bläserkreises Mecklenburg-Vorpommern wahrgenommen werden, denn es ist wahrhaftig mehr als Blech, was die Musiker um Martin Huß aus ihren Instrumenten hervorholen.

Viele kennen die bekannten "Bläsermusiken im Kerzenschein", die unter der Leitung von Martin Huß zur Weihnachtszeit in vielen Städten Mecklenburg-Vorpommerns stattfinden, und die beim Publikum so beliebt sind, dass sie meist schon lange vor dem Konzerttermin ausverkauft sind. Aber auch im Sommer und Herbst sind die Musiker um Martin Huß unterwegs und begeistern bei vielen Konzerten das Publikum mit ihrem großen Klangkörper.

Mit seinem Bläserkreis Mecklenburg-Vorpommern, in dem zur Zeit 20 Bläser und Chorleiter aus dem ganzen Land spielen, ist Martin Huß im Spätsommer auf Konzertreise. Dabei werden die Musiker auch in der Ueckermünder St. Marienkirche Station machen.

Der Deutsch-Argentinier Martin Huß übernahm 1999 als Landesposaunenwart die fachliche Leitung des mecklenburgischen Posaunenwerkes. Martin Huß leitet zahlreiche Posaunenchöre im Land, in dem Profis und Laien musizieren. Besonderen Nachdruck legt er auf die Ausbildung des Nachwuchses. In Chorbesuchen, Seminaren und Freizeiten werden die Fundamente für musikalisch-technisches Können gelegt und Kinder, Jugendliche und Erwachsene motiviert. Folgerichtig erwuchs aus dieser kontinuierlichen Basisarbeit auch die Formierung von Bläsergruppen mit höherem Leistungsvermögen. So entstand 1999 neben dem "Bläserkreis Mecklenburg-Vorpommern" der "Mecklenburger Bläserkreis", im Jahr 2000 der "Junge Mecklenburger Bläserkreis", (seit 2008 JBMV) und 2001 die "UHUs" (Unter Hundertjährige).

Die Programmpalette des Bläserkreises Mecklenburg-Vorpommern reicht von Bach bis Blues, Swing bis Gospel und nicht zuletzt bis hin zu südamerikanischen Rhythmen. Das Ensemble hat Bläsermusiken und Konzerte in Dorf- und Stadtkirchen von MV gestaltet und tritt auch bei Kirchentagen, regionalen und kommunalen Ereignissen und Festen auf. Es gastierte in verschiedenen deutschen Bundesländern, in Polen, Niederland, Griechenland, Ungarn und Argentinien.

Für das Ueckermünder Konzert sind Karten zu 10,00 €, Kinder bis 14 Jahre frei, an der Abendkasse erhältlich.

Das Konzert wird von der Stadt Ueckermünde wie alle Konzerte der Konzertreihe unterstützt.

Es wird um eine Anmeldung im Büro der Kirchengemeinde (Tel. 039771 / 23267 oder unter ueckermuende-kimu@pek.de) bis zum Mittag des Konzerttages gebeten.

Die Abstandsregeln gelten weiterhin. Das Tragen einer medizinischen Maske ist erforderlich.