Feldübung der Bundeswehr angekündigt

13.09.2022

Für den Zeitraum 20. September bis 6. Oktober hat die Bundeswehr eine Übung ihrer Soldaten im freien Gelände angekündigt.
Mit ca. 20 Soldaten des Jägerbataillons 413 wird zu Ausbildungszwecken das Beziehen, Erkunden und Betreiben von Räumen und Stellungen im freien Gelände trainiert. Dabei wird auch im Gelände übernachtet werden. Manövermunition soll ebenfalls zum Einsatz kommen. Das Übungsgebiet umfasst den freien Landschaftsraum von Altwarp bis hinter Luckow sowie zwischen Ahlbeck und Eggesin.
An den Wochenenden wird das Übungsgeschehen ausgesetzt.