Ausschreibung eines Ausbildungsplatzes für das Ausbildungsjahr 2020

Die Stadt Eggesin als geschäftsführende Gemeinde des Amtes "Am Stettiner Haff" stellt zum 1. September 2020 einen Ausbildungsplatz für den Ausbildungsberuf

Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) Fachrichtung Kommunalverwaltung

bereit.

Die Ausbildung dauert drei Jahre und besteht aus praktischen und theoretischen Ausbildungsabschnitten (duales System).

In der berufspraktischen Ausbildung erhalten Sie genaue Kenntnis der Verwaltungsorganisation und -abläufe und lernen alle Aufgabenbereiche der Verwaltung kennen. Die schulische Ausbildung findet an der Beruflichen Schule in Greifswald statt. Ergänzt werden die berufspraktischen und schulischen Ausbildungsabschnitte durch den praxisbezogenen Unterricht am Kommunalen Studieninstitut Mecklenburg-Vorpommern in Greifswald.

Voraussetzungen für die Einstellung sind:

  • ein guter Realschulabschluss
  • PC-Grundkenntnisse
  • Teamfähigkeit
  • Motivation und Engagement
  • freundliches Auftreten

Die Vergütung für die dreijährige Ausbildung erfolgt nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes.

Bewerbungs- und Vorstellungskosten werden nicht erstattet.

 

Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Ablichtung des letzten Schulzeugnisses richten Sie bitte bis zum 01.11.2019 an die

          Stadt Eggesin, Der Bürgermeister, Stettiner Straße 1, 17367 Eggesin

oder per E-Mail an j.minow@eggesin.de.

 

Senden Sie uns bitte Ihre Unterlagen ohne Bewerbungsmappen und Schutzfolien, da sämtliche Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens innerhalb von 3 Monaten datenschutzkonform vernichtet bzw. gelöscht werden.

Per Post eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt worden ist.

Übersenden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail, fassen Sie diese bitte in einer Datei im PDF-Format zusammen. Wir machen darauf aufmerksam, dass Bewerbungsunterlagen per E-Mail in unverschlüsselter Form übertragen werden, da derzeit eine verschlüsselte elektronische Kommunikation mit der Stadt Eggesin nicht möglich ist.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b und e Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) – zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen – in Verbindung mit § 10 Abs. 1 Datenschutzgesetz M-V. Informationen zur DSGVO in Bezug auf das Bewerbungsverfahren finden Sie unter https://www.eggesin.de/wirtschaft/ausschreibungen-vergabe/.